Auferstanden aus Ruinen

Lange war es still hier. Zu lange. Zu viel ist in meinem Leben passiert. Doch will ich das Blog nicht einfach einen langsamen Tod sterben lassen. Oh nein, so nicht. Ich erkläre es als wieder eröffnet. Auferstanden aus Ruinen und mit wiederkehrendem Inhalt.

Der Pudel ist wieder zurück!

Advertisements

5 Antworten zu “Auferstanden aus Ruinen

  1. Schön dass Du Dich der Zukunft zugewandt hast ;) Ich bilde mir natürlich ein, dass mein löcherndes Quängeln auch zur Wiedereröffnung beigetragen hat. Und wo ist nun das Apéro?

  2. Sicherlich hat dein Einfluss eine Rolle gespielt, aber irgendwie hab ich auch wieder Lust dieses Gefäss zu füllen und nicht alles auf Facebook zu verbraten.

  3. Ich find’s auch schön, dass Sie wieder präsent sind, also hier jetzt.
    Ihren Blog les ich nämlich regelmässig, als Einzigen!
    Da fällt mir ein; man sollte man wieder Alle zusammen was gemeinsam unternehmen und so…
    Liebste Grüsse

  4. @stoni: dabei gibt es hier ja (trotz aller versprechen) nicht wirklich viel zu lesen. sorry. aber ja, wir müssen unbedingt bald mal wieder alle was zusammen machen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s