Des Pudels Neuigkeit

Dass man in meinem fortgeschrittenen Alter noch neue Sachen erleben kann, hätte ich fast nicht zu glauben gewagt. Aber euer aller Pudel war heute zum ersten Mal in einem Fitnesscenter und es hat sogar Spass gemacht.
Sachen gibt’s.

Update: Das mit dem Fitnessstudio lassen wir mal sein, denn ich hab die viel bessere (und auch sozial wertvollere) Lösung gefunden: ich werde ab jetzt mindestens einmal pro Woche Velotouren im Umland von Basel machen. Eine fixe Partnerin hab ich. Der Entschluss ist gefasst. Jetzt fehlt nur noch der richtig coole Rertrorenner. Anyone?

Advertisements

2 Antworten zu “Des Pudels Neuigkeit

  1. Und überall nur normale Leute, gell? Nix mit ablästern. Und grössten Respekt vor der Leistung, „standing flat“ konnte ich zu Beginn meiner Fitnesscenter-Karriere übrigens nicht so lange durchhalten wie die Frau Pudel!

  2. Ja, die Leute waren erschreckend normal. Fand auch die Instruktorin sehr angenehm. Überhaupt nicht à la doofes Fitnesschick.
    Der Muskelkater hält sich übrigens in Grenzen. Hab wohl doch eine grössere Grundfitness als ich mir vorgestellt hatte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s