Des Schopenhauers Pudel

Arthur Schopenhauer hielt sein ganzes Leben lang einen Pudel, den er Atman (Sanskrit für Lebenshauch) nannte, der Kürze wegen aber immer nur „Butz“ rief. Starb das Tier, schaffte er sich einen gleich aussehenden Pudel an, den er ebenfalls Atman nannte.“

Gefunden in der Neonbeilage „Unnützes Wissen“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s