Monatsarchiv: Dezember 2008

einen guten rutsch wünscht der pudel

auf dass das neue jahr ein gutes wird. 

ich verabschiede mich in die berge und verbleibe mit den wünschen für einen guten rutsch.

Advertisements

pudel irrt sich in der jahreszeit

hab heute den ganzen tag mit ihm larven kaschiert. eine scheissarbeit, vor allem, wenn die erste larve nicht aus der form will und man alles wieder von vorne anfagen muss.

back in those days

hab mich wieder wie 15 gefühlt, als ich dieses lied am radio gehört hab:

nach stippvisite in der heimat, ist der pudel bereits wieder in leipzig angekommen. heute abend gibt es die dritte vorstellung. 

in basel fiel schnee und hier ist es dafür kalt, komische mischung.

in basel wartet ein baby auf den pudel, der am sonntag bereits wieder im schosse von mama und papa pudel sein wird. am montag werden dann mit herrn nasobem larven kaschiert.

pudel ist kein

köter

pudelupdate

pudel hoppelt durch leipzig. natürlich seh ich rein gar nix von der stadt. wohne um die ecke vom theater im büro in der gästewohnung. morgens probe auf der bühne, dann wird geleuchtet und dann abends weitergeprobt. langsam nimmt das stück formen an. das ist gut so. nächste woche ist premiere, aber bis dahin fliesst noch viel wasser den rhein runter.

in aller kürze

pudel ist ab sofort nicht mehr ein berliner sondern tummelt sich in läpsch.

schöne adventszeit. ich melde mich wieder.