mit 30 fängt das leben an

so meint zumindest sista. heute musste ich mir den ganzen tag freihalten. veränderung war angesagt. denn man ist ja jetzt dreissig, das liz ist im sack und man soll ja auch mal durchstarten. als erstes wurde ich zum friseur geschickt:

anschliessend hiess es kleider schoppen bei h&m und co. bis zu co. sind wir leider nicht gekommen, weil der nächste termin schon überfällig war: schminkberatung bei body shop. da erwarteten sie uns schon sehnsüchtig. wir waren ja auch etwas spät dran. ein dezentes make up wurde aufgetragen (man soll ja auch respektabel aussehen). sista hat dann auch noch hingehalten. bei ihr wurde es allerdings etwas glamouröser. mit goldenen liedschatten und so. die krönung war dann, dass all die veränderungen in einem richtig schönen berwerbungsbild von sista festgehalten wurden. jetzt hab ich endlich ein schönes bild von mir!

Advertisements

3 Antworten zu “mit 30 fängt das leben an

  1. klingt nach nem gelungenen tag

  2. Na, dann muss ich ja nur noch 2,5 Jahre warten bis mein Leben endlich anfängt.

    Kriegen wir denn kein Bild vom geschniegelten Pudel zu sehen? :o(

  3. das bild kann ich gar nicht zeigen, weil es noch auf sistas rechner auf die nachbearbeitung wartet. photoshop sei dank.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s