schon fast abartig

hab heute die ersten fasnachtskiechli der saison gegessen.

Advertisements

2 Antworten zu “schon fast abartig

  1. Shame on you, das geht doch nicht!

  2. aber, es wurde mir doch vorgesetzt. da wäre es doch unhöflich nein zu sagen. der witz an der geschichte ist, dass das eine in basel wohnhafte zürcherin war, die die fasnacht abgrundtief hasst. (wie kann man nur?)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s