weil es so schön ist

poste ich mal wieder ein video, das an kinderzeiten erinnert. bin hier darüber gestolpert und hab entzückt aufgejuchzt. ja, das waren noch zeiten. enjoy!

Advertisements

3 Antworten zu “weil es so schön ist

  1. ChliiTierChnübler (anonym)

    Mönsch Pudel so geil, nach den Fraggles wollte ich schon lange mal suchen!
    Kennt noch wer die Namen der Figuren?

  2. des pudels kern (anonym)

    REPLY:
    ui ui ui, da bin ich überfragt. aber wiki gibt folgende auskunft:

    Gobo Fraggle (gespielt von: Jerry Nelson, Rob Mills, Michael Quinn; Synchronsprecher: Fred Maire) ist der inoffizielle Anführer der Fraggles. Er ist orange und hat pinkfarbene Haare. Sein Ziel ist es, Abenteurer wie sein Onkel Matt zu werden und kartographiert deshalb die Höhlen unter Fraggle Rock.
    Red Fraggle (gespielt von Karen Prell) möchte auch gerne die Anführerin sein und streitet sich oft mit Gobo darum. Sie ist die sportlichste aller Fraggles und stellt dies auch ständig unter Beweis. Am meisten hasst sie Onkel Matts Postkarten, weil er als mutiger gilt als sie .
    Wembley Fraggle (gespielt von Steve Whitmire; Synchronsprecher: Mogens von Gadow) macht sich ständig und über alles Sorgen und kann sich nie entscheiden, was er als nächstes tun soll. Er lebt in einer Art Wohngemeinschaft mit Gobo und erledigt dabei alle Hausarbeiten für seinen Freund. Ansonsten versucht Wembley den ganzen Tag herauszufinden auf welcher Seite des Bettes er am besten aufstehen sollte.
    Mokey Fraggle (gespielt von Kathryn Mullen) sorgt sich immer um ihre Freunde und ihre Umwelt. Sie scheint gebildeter zu sein als die anderen und verbringt viel Zeit alleine beim Nachdenken.
    Boober Fraggle (gespielt von Dave Goelz; Synchronsprecher: Donald Arthur) liebt es, sich zu beschweren, obwohl er eigentlich gerne für alle Fraggles kocht und wäscht.
    Onkel Matt (gespielt von Dave Goelz, Siegfried Böhmke; Synchronsprecher: Leo Bardischewski) ist Gobos Onkel und der einzige der Fraggles, der jemals Fraggle-Rock verlassen hat. Er hat sich in den Weltraum (auf die Erde) begeben und berichtet nun den Fraggles regelmäßig mit Postkarten über seine Erlebnisse und Erkenntnisse.
    Der Geschichtenerzähler ist der Historiker der Fraggles. Er notiert alles, was den Fraggles jemals passiert. Aus all den Geschichten macht er Gedichte und Lieder, die er gerne vorträgt.
    Cotterpin Doozer ist eine Doozer, die sich wünscht wie die Fraggles zu singen, zu tanzen und Spaß zu haben, statt immer nur zu bauen. Deshalb freundet sie sich auch mit Red an. Ihr Verhalten ist natürlich gegen das Doozer-Gesetz.
    Doc ist ein menschlicher Wissenschaftler und Erfinder, durch dessen Werkstatt die Fraggles auf die Erde gelangen. Er ahnt nichts von den Geschehnissen unter seiner Werkstatt.
    Sprocket (oder Sprocky) ist Docs Hund. Seine Tage verbringt er zumeist damit in der Werkstatt rumzuliegen. Allerdings weiß er von den Fraggles und versucht ständig Gobo beim Abholen der Postkarten zu fangen. Was er dann mit ihm tun würde, weiß er vermutlich selber nicht.
    Die Gorgs sind eine dreiköpfige Familie: King Daddy (gespielt von Jerry Nelson,; Synchronsprecher: Herbert Weicker), Momma und Junior (gespielt von Richard Hunt; Synchronsprecher Willi Röbke). Weil die Fraggles ihre Radieschen stehlen, hassen sie sie und versuchen ständig sie zu fangen. Diesen Job hat hauptsächlich der erst 473 Jahre alte Junior, der sich dabei aber eher dumm anstellt. König Gorg bezeichnet sich selber als Herrscher über alles, was sich bewegt. Tatsächlich herrscht er aber nur über seinen dummen Sohn. Momma hat Angst vor Fraggles, so wie sich manche Menschen vor Ratten und Mäusen fürchten.
    Majorie, die Müllhalde (gespielt von Jerry Nelson, Myra Fried) ist allwissend und weise. Tatsächlich befindet sie sich im Garten der Gorgs und besteht wohl auch aus ihrem Müll. Die Fraggles besuchen sie, um sich von ihr Rat zu holen und sie und ihre magischen Kräfte um Hilfe zu bitten. Ihre Wächter und Herolde sind zwei Ratten mit den Namen Gunge (grau) (gespielt von Richard Hunt; Synchronsprecher: Eberhard Storeck) und Philo (dunkelrot) (gespielt von Dave Goelz; Synchronsprecher: Oliver Grimm).

  3. Looks like you are a real pro. Did ya study about the issue? haha

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s