oh weh!

heute muss man sich echt für die stadt am rhein schämen. erneut haben die lieben stimmbürger gegen ein inovatives projekt gestimmt und im gleichen atemzug die schönen trolleybusse abgeschafft. dass sogar die basler bevölkerung für die iv-revision ist, setzt dem ganzen noch die krone auf. was soll nur der ganze kleinbürgermief? seid doch mal mutig! so hätte der barfüsserplatz in bälde aussehen können, aber nein, man will ja keinen schattenwurf und der klotz ist ja auch viel zu teuer. pfff. ich wander aus!

hadid-stadtcasino
(via)

Advertisements

2 Antworten zu “oh weh!

  1. AnAnanas (anonym)

    Da kann ich Dir nur beipflichten – aber die Stadt ist nicht erst seit diesem Entscheid tot. Man denke an die „Polizeistunde“, den Cinema-Komplex usw.

    Auswandern ist wohl die einzige Lösung.

  2. REPLY:
    ich mein ich wohn ja nicht in basel. mein einziger bezug ist, dass ich mal für ne weile da bei euch gearbeitet hab und die stadt einfach toll finde. aber konnte mir heute ein kopfschütteln auch nicht verkneifen, als ich die resultate der kommunalen abstimmungen in basilea sah… mir hätte schon das POLARIUM gut gefallen. tja… und ich dachte immer der AG sei konservativ.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s