endlich!

gestern hab ich es endlich darein geschafft:

departed
(via)

war ja auch höchste zeit. im grossen und ganzen fand ich ihn auch sehr gut. (meine begleiter fanden ihn allerdings beide nicht gut. der war ihnen zu brutal) nur ein bisschen gar oft wird da den leuten in den kopf geschossen. henusode. bei departed kommt mir auch wieder die schöne geschichte in den sinn, als ich mit ihm und ihr, aber ohne ihn, tabu gespielt hab und er einen begriff erklären musste. er: „hast du departed gesehen?“ ich: „nein.“ er: „um was geht es in dem film?“ ich: „mafia“ er: „bingo: begriff erraten.“ sie hat sich nicht mehr eingekriegt. ja ja, bei diesem spiel waren wir echt ein gutes gespann. das muss unbedingt mal wieder wiederholt werden. wahlweise geht natürlich auch ein scrabble oder tutto abend. tät mich sehr freuen.

Advertisements

13 Antworten zu “endlich!

  1. filomenal (anonym)

    sie wollen wohl nicht behaupten, dass ich und der andere herr mit dem sehr ähnlichen Vornamen kein gutes team waren. ich muss gestehen, die departet-szene war wirklich super. gerne wieder mal bei tutto oder tabu. scrabble mag ich nicht so…

  2. filomenal (anonym)

    REPLY:
    ganz vergessen, hast du denn auch die beste der besten szenen gesehen: the heart goes ?(whum oderso)? but the hand is steady.

  3. We are… INVINCIBLE!
    Scrabbleabend müssen wir glaubs mal zu zwien machen. Ich freu mich schon, dich z.B. mit „xylophonierender“ auf einem Dreifachfeld aus dem Rennen zu pusten.

  4. Stonenick (anonym)

    Am lustichsten ist doch die szene, wo jack mit dem „irish“-shirt erschossen wird und ganz schön doll aus der wäsche guckt, währenddem das blut aus seinem mund läuft…ahh..nee…am besten is die szene, als er im morgenrock frühstück isst wie sau und eine abgeschnittene hand dem kleinen zeigt…ne, ne..am besten is ja das intro mit dem stones-klassiker…herrjeh..ich kann nicht mehr aufhören!
    alles gute zu ihrem geburtstag frau pudel!

  5. des pudels kern (anonym)

    REPLY:
    ich fand die szene ganz stark als matt damon (der hiess glaub collin) leonardo dicaprio (hab vergessen wie der hiess) auf dem handy anruft und beide wissen, dass am anderen ende the rat hockt. extrem intensive sekunden.

    danke stoni für die glückwünsche. mal schauen, was aus dem tag wird.

  6. filomenal (anonym)

    REPLY:
    jetzt habt ihr aber die superszene mit dem mehl in der schüssel vergessen. oder war das etwa gar kein mehl?

    die telefonszene fand ich auch sehr intensiv. aber als jack stirbt musste ich nur noch lachen, irgendwie absurd, soviele erschossene auf einem haufen… (war übrigens nicht die einzige im kino, die gelacht hat…)

  7. des pudels kern (anonym)

    REPLY:
    nein, das war kein mehl. das war doch eindeutig koks. sie sind ja fast so naiv wie ich.

  8. filomenal (anonym)

    REPLY:
    ne. das war wirklich koks?? kann ich fast nicht glauben. und wo hatten die das her? das ist ja illegal.

  9. Stonenick (anonym)

    REPLY:
    ui ja..diese szene hab ich ganz vergessen…mit’m koks..hörrrlich..und vorher mit den mädels in der oper! sehr stilvoll!
    und marky mark is auch der hammer…wusste nicht, dass man so fluchend ordinär sein kann…und das konstant!

    ääh fröilein filomenal? wer hat denn auch noch gelacht?

  10. filomenal (anonym)

    REPLY:
    nicht derjenige, der links neben mir sass, der fand das glaub ich nicht so lustig. aber alle anderen, die haben gelacht. und der links neben mir hat sich geärgert, dass die alle gelacht haben. tja und anschliessend bei der lustigen diskussion woher der film kommt hat aber sogar der links neben mir gelacht.

  11. Stonenick (anonym)

    REPLY:
    Haben sie gewusst, dass es leute gibt, die meinen, der filmprojektor steht hinter der leinwand!?!
    ich meine; wie doof is das denn??!!

  12. filomenal (anonym)

    REPLY:
    wusstest du aber, dass es auch leute gibt, die das auch noch glauben und ewig lang nix verstehen? ich würde sagen, es ist genau so doof. zum glück war herr nasobem dabei, der das ganze aufklären konnte.

  13. Stonenick (anonym)

    REPLY:
    Jahaa…der herr nasobem is ja auch „the brain“ in unserer kleinen gesellschaft, gell.
    wir sind die doofen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s