schon noch nett

kern

ist es, wenn die tagger meine nachbarschaft für mich abstecken. so kann ich mein revier verteidigen, ohne mich strafbar zu machen. und bei dieser kälte will man ja auch nicht das revier pinkelnderweise abstecken. ich find es jedenfalls super, dass die lieben tagger an mich denken.

ich hoffe weihnachten ist bei allen gut über die bühne gegangen. zusammenfassend kann ich sagen, dass ich begummistiefelisiert durch duschmittel- und lotionschaum durch die küche waten werde, wo ich – in der hoffnung auf grund des ganzen baldrians nicht einschlafend – italienisch oder thailändisch kochen werde. wenn mir das zu doof würde, könnte ich auch lecker kekse backen, die mit kreativem wortgutversehen sind. wenn ich faul bin, bestelle ich einfach den pizzakurier, setzte mich mit nem buch aufs sofa und mach mir ein mayobrot. und wenn alles nichts nützt, geh ich ins theater, nachdem ich mir nen tee in das orange kännchen gefüllt habe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s