auch ich korrespondiere in/aus der mitte

nachdem herr nasobem es vorgemacht hat, muss es ihm gleich tun. schnoddrige mitzwanziger sitzen über ihrer latte, versuchen sich und die welt zu erklären, während ich hier die weiten des netzes erkunde.
man hatte es mir schon vor langer zeit zugetragen, dass man mit dem rechner auch telefonieren kann. „man muss nicht jeden neumodischen furz mitmachen“, hab ich mir gesagt, bis mich sista angestachelt hat jetzt doch endlich mal skype auszuprobieren. also, hab ich mir die software runtergeladen und fange an in meinen computer zu reden. und, oh wunder, es funktioniert sogar. plötzlich hört man die ferne stimme über kopfhörer und ist sich näher als noch augenblicke zuvor. da kann man sich ja auch noch nette smileys zuschicken. und das ganz kostenlos. irgendwie schon komisch.
nachdem cih mir schon immer bescheuert vorkam, hier mit meinem computer zu sitzen, ist die steigerung wohl definitiv, einsam mit seinem computer zu reden. der eine oder andere komische blick wurde mir auch zugeworfen. nun denn, andere telefonieren mit der freisprechanlage ihrers mobiltelefons, ich rede mit meinem computer.

Advertisements

3 Antworten zu “auch ich korrespondiere in/aus der mitte

  1. Sie reden mit Ihrem Computer? Es gibt schlechtere Gesprächspartner *g

  2. Hab eben versucht, dich anzuskypen, bist aber offline. Oder gibt’s noch ne andere deines Namens?

  3. des pudels kern (anonym)

    REPLY:
    ja, da war ich offline, jetzt bin ich aber daheim und wieder online…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s